Sie sind hier: Startseite > Leistungen > Gefäßchirurgie

Gefäßchirurgie: Allgemeines

Neben der gesamten gefäßchirurgischen Diagnostik mit modernster Ultraschalltechnik werden die gefäßchirurgischen Eingriffe ambulant auch minimalinvasiv durchgeführt.

Besonderer Wert wird auf die individuelle Untersuchung und Therapieplanung bei venösen und arteriellen Gefäßleiden gelegt, wobei eine notfallmäßige Behandlung bei Verdacht auf Thrombose oder einen akuten Gefäßverschluss jederzeit erfolgen bzw. eingeleitet werden kann. Ab dem ersten Kontakt, der Vorbereitung und Durchführung des operativen Eingriffs, die Nachsorge bis zum Abschluss der Behandlung werden Sie von Herrn Dr. J. Zimmermann persönlich betreut.
Das operative Spektrum beinhaltet insbesondere die Varizenchirurgie (Krampfadern) durch klassische OP aber auch mittels der schonenden Radiowellenverödung mit der Celonmethode. Eine notwendige Portimplantation oder Explantation (z.B. für die Chemotherapie) kann auch in örtlicher Betäubung erfolgen. Weitere Operationen: Vasektomie (Sterilisation des Mannes/Durchtrennung der Samenleiter).
Durch den engen Kontakt zu Ihrem Hausarzt finden wir für Sie das bestmögliche individuelle Behandlungskonzept!
Sollte eine stationäre Behandlung nötig werden, besteht eine enge Kooperation mit den Rhein-Kreis-Neuss-Klinken Grevenbroich und Dormagen, sowie anderen Fachkliniken in der Nähe.